Jugend Vereinsmeisterschaften 2016

Wiederaufleben der Tennis Jugend-Vereinsmeisterschaften

Erstmalig seit vielen Jahren –ein Highlight für unsere Tennisjugend

Bei traumhaftem Spätsommerwetter fanden am Wochenende vom 23.-25. September 2016 die Tennis Jugend-Vereinsmeisterschaften im TuS Aumühle-Wohltorf statt, zum ersten Mal wieder seit mehr als 20 Jahren.

36 Kinder und Jugendliche waren am Start und kämpften in Klein- und Großfeld um Titel und Medaillen. Hart umkämpft waren die Titel  bereits bei unseren Jüngsten (Jg 2007/2008), die hoch konzentriert und mit Feuereifer bei der Sache waren und sich auf Augenhöhe viele knappe Matches lieferten. Aber auch im Großfeld gab es gutes Tennis und viele spannende Matches zu sehen. Besonders die Felder der U12er und U16/U18er Jungen waren gut besetzt – und der Weg zu den begehrten Pokalen lang.

Und das sind unsere neuen Vereinsmeister/innen:

·         Kleinfeld männlich:    Jess Johannsen

·         Kleinfeld weiblich:     Charlotte Karrasch

·         U12 männlich:            Cornelis Schneider

·         U12 weiblich:             Annika Basil

·         U14 männlich:            Leo Reitz

·         U14 weiblich:             Amelie Basil

·         U16 weiblich:             Jana Reitz

·         U16/U18 männlich:    Leo Mönnig

 „Wir freuen uns sehr, dass es genügend Meldungen gab, um in fast allen Altersgruppen die Plätze auszuspielen. Die Resonanz von Eltern, Kindern und Jugendlichen war toll, sodass wir die Meisterschaften im nächsten Jahr auf jeden Fall  wiederholen möchten – dann hoffentlich mit noch mehr Teilnehmern“, sagt Daniela von der Beek, Jugendwartin der Tennisabteilung.

Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer!

DvB (Oktober 2016)

 

Tennis-Camp 2016

Beide Jugend Tenniscamps ein voller Erfolg

Erstmalig haben wir in den diesjährigen Sommerferien aufgrund der hohen Nachfrage zwei Tenniscamps angeboten: In der ersten und in der letzten Ferienwoche. Beide Camps wurden sehr gut angenommen – insgesamt waren über 50 Mädchen und Jungen aller Altersgruppen dabei.

Alle unsere Trainer waren im Einsatz und zusätzlich einige jugendliche Helfer, sodass auf allen Plätzen in möglichst kleinen Gruppen (max. 4 Kinder) trainiert werden konnte. Besonders schön war, dass unser Cheftrainer Sören Helms durch die vielen Anmeldungen sehr homogene Gruppen mit ähnlichem Trainingsstand zusammenstellen konnte. Davon haben die Kinder sehr profitiert und konnten gute Fortschritte machen.

Das zeigte sich auch beim Abschlussturnier am Freitag, bei dem innerhalb der Altersklassen noch einmal Können und Erlerntes angewendet werden konnte. Die Kinder waren alle mit viel Spaß dabei und einigen hat es so gut gefallen, dass sie sich nach dem ersten Camp gleich für das nächste angemeldet haben. Alles in allem ein gelungenes Erlebnis, welches wir unter aller Garantie auch im nächsten Jahr wieder in dieser Form anbieten werden.

DvB (Oktober 2016)

Bezirk Süd ist Landesmeister im Tennis!

Am Wochenende vom 10.-11. September fand in Preetz der Mehrkampf der Bezirke statt, auf dem der Landes-Mannschaftsmeister U10 ermittelt wurde. Vom TuS Aumühle waren Cornelis Schneider (Jg 2006) und Jim Franke (Jg 2007) für den Bezirk Süd dabei. Zwei Tage lang wurde gegen die anderen Bezirke Tennis gespielt, aber auch Disziplinen wie Kondition oder auch Hockey gingen in die Wertung mit ein.

Am Ende siegte der Bezirk Süd mit klarer Überlegenheit im Tennis, aber auch einem ersten Platz in den anderen Disziplinen. Erschöpft aber stolz freuten die beiden sich sehr über den Erfolg mit ihrer Mannschaft!

DvB (21.09.2016)

Landesmeistertitel 2016 für die U 18 Mädchen TUS Aumühle-Wohltorf

Grandioser 5.1 Sieg unserer U 18 Mädchenmannschaft gegen Pinneberg

Bei strahlendem Wetter und Temperaturen bis 30 Grad haben die U 18 Mädchen des TUS Aumühle den Landesmeistertitel am 11. September errungen. Sie dürfen sich nun „beste Tennis-Mädchen Mannschaft in Schleswig Holstein“ nennen.

Aus der 6er Mannschaft, die die Bezirksmeisterschaft gewonnen haben und somit für die Landesmeisterschaft qualifiziert waren, spielten 4 Mädchen am Sonntag in Glashütte gegen Pinneberg im Endspiel um die Landesmeisterschaft.

Auf allen 4 Plätzen wurden die Einzel gleichzeitig gestartet. Den ersten Punkt holte Antonia Lenz mit einem souveränen 6:2 und 6:0 gegen eine starke Gegnerin mit einer ihrer besten Leistungen, die sie je gezeigt hat (Zitat vom Trainer Eivo Seiberlich).

Den 2. Punkt ebenfalls souverän aufspielend gewann Luisa Bappert ebenfalls mit 6.2 und 6.1. Johanna Brauer hatte es mit der besten Gegnerin zu tun und verlor nach hartem Kampf und unglücklich verlorenem ersten Satz in 2 Sätzen mit 5:7 2:6.

Die Spannung stieg, ging es doch im letzten Spiel bei Jana Bögner um einen 3:1 Vorsprung aus den Einzeln, oder einem 2:2 vor den anschließenden Doppeln. Jana siegte im Matchtiebreak mit 6:4, 6:7 und 10:3 gegen eine unglaublich kämpferische Gegnerin und wurde von ihren Mitspielerinnen und den mitgereisten Fans umjubelt.Somit stand es 3:1 nach den Einzeln.

Dann starteten die Doppel. Es musste noch ein Sieg her, oder bei 2 Niederlagen und somit einem 3:3, mussten 2 Sätze gewonnen werden, um sicher zu siegen. Nach spannendem Verlauf siegte das 2. Doppel mit Antonia Lenz und Luisa Bappert nach 2:5 Rückstand im ersten Satz mit 7:5 und 6:4 und das erste Doppel mit Johanna Brauer und Jana Bögner mit 3:6, 6:4 und 10:3 im Matchtiebreak.

Herzlichen Glückwunsch an das Team und dem überglücklichen Trainer Eivo Seiblich!

Herr Seiberlich bemerkte übrigens, das letzte Mal mit einem Mädchenteam 1998 im Finale der Landesmeisterschaften gestanden zu haben und die Nr. 1 der gegnerischen Mannschaft hieß damals Angie Kerber!

GBa (14.09.2016)

  Unsere erfolgreichen Mädchen von links nach rechts: Johanna Brauer, Jana Bögner,  Antonia Lenz, Luisa Bappert. Es fehlen: Lena Halbe und Johanna Bappert

 

 

Erfolge für Aumühler Jugend

Bei den Verbandsmeisterschaften U14/U16 unterlag Johanna Brauer erst im Endspiel gegen die "alte Bekannte" Noma Noha Akugue aus Glinde.

http://www.tennis.sh/verband/verbands-news/1031-heisse-verbandsmeisterschaften-u14-u16

 

Bei den Midcourt-Verbandsjugendmeisterschaften des Tennisverbandes Schleswig Holstein in Kiel hat Jim am 23.7.2016 den 3. Platz belegt. Nur im Halbfinale unterlag er dem späteren Landesmeister Thilo Both aus Wyk/ Föhr.

http://www.tennis.sh/verband/verbands-news/1033-midcourt-meisterschaft-leistungsstark-und-kindgerecht

 

Tennis Kreismeisterschaften Kreis Herzogtum Lauenburg

Am Pfingstwochenende fanden die alljährlichen Kreismeisterschaften der Tennisjugend im Kreisherzogtum Lauenburg statt – wie jedes Jahr organisiert vom Kreisjugendwart Eivo Seiberlich, der trotz wechselhaften Wetters für einen reibungslosen Ablauf der Spiele sorgte. Der TuS Aumühle Wohltorf war mit 16 Teilnehmern/innen gut vertreten und konnte viele gute Platzierungen erzielen:

U9 männlich   1. Platz Jim Franke

U10 männlich 1. Platz Rune Laskowski

                      2. Platz Anton Simon

U12 männlich 3. Platz Cornelis Schneider

                      4. Platz John Franke

U14 männlich 3. Platz Lucas Schneider

                      4. Platz Luke Arnold

U14 weiblich  3. Platz Anna Beckmann

U16 weiblich  1. Platz Lena Halbe

                      3. Platz Luisa Bappert

                      4. Platz Lynn Arnold

U18 weiblich  2. Platz Antonia Lenz

                      4. Platz Laura Lenz

 DvB (10.06.2016)

 

Nr. 1 in Schleswig-Holstein!

Nach den Kreismeisterschaften und den Bezirksmeisterschaften hat Jim Franke am 20.2.2016 im Sportpark Wellsee in Kiel nun auch die Landesmeisterschaften Schleswig-Holstein gewonnen.

In seiner Altersklasse U9 (Jahrgang 2007 und jünger) bezwang er im Finale Elias Barth vom Suchsdorfer Sportverein klar. 

http://tvsh.tvpro-online.de/index.php?action=public&todo=tableau&mandantid=1258&vaid=113&tnid=7&tabid=0&startpos=0&endpos=20&filterva=#tndata

(21.02.2016 / ni)

 

Erfolgreiche Titeljagd der Tennisjugend bei den Bezirksmeisterschaften TV-SH

Bezirk Süd: 6 Teilnehmer = 4 Pokale

2 Bezirksmeister, eine Vizemeisterin und eine Siegerin der Nebenrunde – das sind die neuen Titel unserer Kinder und Jugendlichen, die sie bei den Bezirksmeisterschaften der Tennisjugend für unseren Verein erkämpften. Vom 22.- 24. Januar schlugen sich 2 Mädchen und 4 Jungen in den Altersklassen U9-U16 vom TUS Aumühle-Wohltorf in der gut besuchten Lübecker Welsbachhalle – und konnten nach spannenden Matches folgende Ergebnisse erspielen.

- Sieger Altersklasse Jungen U9: Jim Franke

- Sieger Altersklasse Jungen U10: Cornelis Schneider

- Siegerin Nebenrunde Mädchen U14: Jana Bögner

-  2. Platz Altersklasse Mädchen U16: Johanna Brauer

Die Zuschauer verfolgten begeistert faire und faszinierende Spiele, besonderes Augenmerk galt dem Spiel von Johanna Brauer gegen Katharina Huhnholz. Johannas 2. Platz ist deshalb so bemerkenswert, weil sie bei diesen Meisterschaften eine Altersklasse höher spielte und sich nur der Nummer 1 - Katharina Huhnholz – geschlagen geben musste. Die belegt mit ihrer Leistungsklasse 1 immerhin den Platz 477 der deutschen Damen-Rangliste.  Herzlichen Glückwunsch allen, die dabei waren – und ein großes Dankeschön an alle, die diesen Erfolg möglich machen, engagierte Trainer, Eltern, Geschwister, Freunde und Fans – und last but not least die Spielerinnen und Spieler mit ihrem Einsatz selbst. Nicht nur wir vom Förderverein der Tennisjugend freuen uns auf viele weitere tolle Spiele – und auf viele neue Mitglieder, die unsere Jugend unterstützen. (Anmeldeformulare unter www.tennis-aumühle.de)

(21.02.2016 / ni)