Herbstputz

Bei angenehmen Temperaturen und mit sehr schöner Herbstlaubfärbung im Hintergrund haben wir am 29. Oktober die Tennisanlage winterfest gemacht. Die Netze wurden abgebaut, die Linien mit Steinen beschwert, damit sie bei Frost nicht allzu sehr hochfrieren, die Bänke wurden von Grand und Schmutz befreit, die Abziehnetze zusammen gerollt und eingelagert. All das muss gemacht werden, ist aber alles in Allem „kein großes Ding“. Umso interessanter ist zu beobachten, dass zu diesen Arbeiten stets die gleichen Mitglieder antreten. Nicht dass das besonders schlimm ist, all diese Gleichgesinnten verstehen sich prima und haben immer ein Menge Spaß – selbst bei diesen unumgänglichen Pflichtaufgaben. Für mich bleibt nur unverständlich, warum sich einige Mitglieder so gut wie nie berufen fühlen, an derartigen Events teilzunehmen...

Sei’s drum, wir freuen uns jedenfalls schon auf den kommenden Frühling, wenn wir alles wieder aus den Duschräumen „rausrödeln“ können, weil es wieder los geht mit der Freiluftsaison! Bis dahin...

Ni (06.11.2011) 

...so, wer will jetzt noch Kaffee??? 

(nur für Insider lustig)