Afterwork Tennis - neu in 2010

„Afterwork-Tennis“ - ein toller Einstieg am 30.7.2010

War der Start drei Wochen zu vor wegen des heißen Wetters noch schwierig, konnte er diesmal als absolut gelungen bezeichnet werden. Gleich 16 spielwütige Tennisspieler/-innen bogen ums Haus.

"Afterwork-Tennis" hieß das Motto und spontan wurden die Anwesenden durch die Turnierleitung "kreuz und quer" in Doppel- und Mixed-Paarungen eingeteilt. Gespielt wurde was gefiel: hoch, flach, lang, kurz (sehr kurz zum Teil!) – alles dabei. Nach dem die erste Runde gespielt war fanden sich spontan weitere Paarungen zusammen und nach schweißtreibenden, fröhlichen 2 Stunden traf man sich dann gemütlich in großer Runde auf der Terrasse. Ein Dank geht an die fürsorgliche Betreuung des diensthabenden Wirts Holger und seinem Team, der fleißig und open-end Caipirinha, Bier, Tee, Salat, Bruschetta, Salzstangen und andere Leckereien aufgefahren hat. Niemand wollte so recht aufbrechen – kein Wunder mit Heizpilz, Decken zu späterer Stunde und bei gemütlichem Kerzenlicht war es bald „schöner, als zu Hause“…

Geplant sind weitere „Freitag-Abend-Afterwork-Tennis-Termine“ bis zum Saisonende; die genauen Daten hängen im Sport- & Jugendheim aus. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und Startgelder müssen ebenfalls nicht gezahlt werden. Wer da ist, ist da, wird eingeteilt und kann loslegen.

Also, wer Lust und Spaß hat, auch mal mit anderen Partnern Tennis zu spielen, der merke sich schon mal den 13.08.2010 um 18 Uhr vor!

…und wer nicht spielen kann oder will, der sollte wenigstens zum „After-Match-Umtrunk“ vorbei kommen!

(Nico 9.8.2010)